Unser Vereinshistorie

Am 8.7.1985 fand die Gründungsversammlung des Modell-Flugsportclub Northeim e.V. statt. Ein Großteil der Gründungsmitglieder war zuvor aktiv in der Modellflugsparte des Segelflugvereins Northeim auf dem Sultmer in Northeim aktiv.

Schnell wurde am Sonnenberg bei Katlenburg ein passendes Gelände angepachtet und die Aufstiegsgenehmigung erteilt. Am Anfang hatte der Verein einige Probleme mit der Akzeptanz, sodaß es immer wieder zu Problemen kam, die jedoch alle gelöst werden konnten. Als Vereinsheim diente eine durch Holzwände abgetrennte Sitzecken. Später wurde 1 Bauwagen als Vereinsheim aufgestellt. Schnell wurde dieser zu klein, sodaß eine zweiter Bauwagen nebenan aufgestellt wurde. Nun wurden beiden Bauwagen miteinander verbunden und innen ausgebaut.

Brösel und Kunstflug-Pokalfliegen 2006

Im Jahr 2010 wurden die beiden Bauwagen durch zwei Überseekontainer versetzt angeordnet ersetzt. Auf die Container wurde eine Spitzdach angebracht. Dadurch hat der MFC eine sehr schönes geräumiges Vereinsheim erhalten.

Unser Vereinsheim

Im Jahr 2012 wurde der Modell-Flugsport-Club Northeim umbenannt in den Modell-Flugsport-Club Katlenburg. Und gehört seitdem zu den Katlenburger Vereinen. Seitdem ist der MFC Katlenburg ständiger Ausrichter der Ferienpasssaktion der Gemeinde Katlenburg-Lindau, und begrüßt jedes Jahr viele Kinder am Flugplatz zum gemeinsamen Fliegen.
Seit 2019 ist der MFC nicht mehr Pächter, sondern stolzer Besitzer des Grundstückes am Sonnenberg.